Einfach kann jede*r!

Auch in diesen Zeiten voller Schwierigkeiten werden wir Linnicher Grünen eine grüne Zukunft für unsere Stadt aktiv mitgestalten:

v.l.nr.: Jan Meißner, Henry Hüttner, Rainer Neukirch, Friederike Kaymer-Meißner, Christoph Barzen,Sonja Bischoff

v.l.nr.: Jan Meißner, Henry Hüttner, Rainer Neukirch, Friederike Kaymer-Meißner, Christoph Barzen,Sonja Bischoff

Klimaschutzkonzept weiterentwickeln

Wir werden Linnichs Engagement gegen den Klimawandel stärken. Ökologisches Bauen, Vermeidung von Bodenversiegelung und der Schutz von Bäumen müssen Standard werden. Grün ist, Linnich klimaneutral zu machen.

Zukunftssichere Arbeitsplätze

Wir werden den Strukturwandel, der auch in Linnich nach dem Auslaufen der Braunkohletagebaue spürbar wird, aktiv steuern. Grün ist, mit neuen, zukunftssicheren Arbeitsplätzen, zum Beispiel in interkommunalen Gewerbegebieten, nachhaltige Perspektiven zu schaffen, ohne dabei den Arten- und Umweltschutz zu vernachlässigen.

Grüne Verkehrswende

Wir werden die Anbindung der Ortschaften an die Kernstadt und untereinander mit komfortablen Rad- und Fußwegen verbessern und endlich den Lückenschluss der Rurtalbahn Linnich – Baal angehen. Grün ist, mit gestärktem ÖPNV und öffentlichen Ladesäulen für e-Bikes und Elektroautos umweltfreundliche Mobilität zu ermöglichen.

Konstruktiv Probleme lösen

Wir werden das Integrierte Handlungskonzept, die Umgestaltung und Sanierung der Kernstadt, trotz aller Belastungen und Verzögerungen beharrlich umsetzen und ein Kaputtsparen verhindern. Grün ist, unvorhergesehene Probleme konstruktiv und kreativ zu lösen und die Bürger*innen zeitnah zu informieren.

Leben auf dem Land

Wir werden die Linnicher Dörfer durch Dorfentwicklungsprojekte gezielt weiter fördern und die bestehenden Landschaftsschutzgebiete erhalten und ausbauen. Grün ist, das Leben auf dem Dorf für alle naturnah und barrierefrei zu gestalten.

Digitalisierung

Wir werden für eine leistungsfähige Breitbandversorgung im ganzen Stadtgebiet Sorge tragen, die Ausstattung unserer Schulen mit Hard- und Software inklusive Schulung der Lehrkräfte und den Ausbau der digitalen Verwaltung vorantreiben. Grün ist, die Chancen der zunehmenden Digitalisierung für alle nutzbar zu machen.

Konsequent vielfältig

Wir werden Linnich auf weitere Migration und Einwanderung vorbereiten. Grün ist, den Geflüchteten guten Wohnraum und passende Integrationsmöglichkeiten zu bieten.

Wir wollen Linnich zu einem Ort machen in dem sich Menschen diverser Familienmodelle wohlfühlen können und ihn zu ihrer Heimat machen. Grün ist eine Stadt, die für alle Menschen barrierefrei und lebenswert ist.

Ehrenamt stärken

Wir werden das ehrenamtliche Engagement unserer Bürger*innen unterstützen, den Vereinen bei coronabedingten finanziellen Schwierigkeiten helfen und generell die Dorfgemeinschaften fördern. Grün ist, gemeinsam statt einsam, Zusammenhalt zu fördern.

AKWs abschalten

Wir werden den Kampf für die Schließung der Schrottreaktoren in Tihange und Doel nicht aus den Augen verlieren. Grün ist, den Ausstieg aus der Kernenergie konsequent europaweit voranzutreiben.

Das alles und noch viel mehr ist nicht einfach – Schlechtreden aber schon.

Wir Linnicher Grünen packen mit an.

 
Grün angekreuzter Kreis

Verwandte Artikel