Jan Meißner

Portrait Jan MeißnerAm 13. September sind Kommunalwahlen in Nordrhein-Westfalen. In Gevenich trete ich, Jan Meißner, als Kandidat für die Grünen für einen Platz im Rat der Stadt Linnich an. Auf der Liste der Linnicher Grünen stehe ich auf Platz 3. Ich bin 44 Jahre alt, verheiratet und wohne seit 2013 in Gevenich. Als Ingenieur für Energiesysteme am Forschungszentrum Jülich ist die Energiewende für mich auch beruflicher Alltag.

In der vergangenen Wahlperiode gehörte ich dem Ausschuss für Stadtentwicklung und Umwelt als Sachkundiger Bürger an. Im Arbeitskreis Wegenetzkonzept arbeite ich als Vertreter der Linnicher Grünen mit. In beiden Gremien habe ich die Chance genutzt konstruktiv an Linnichs Zukunft mitzuarbeiten. Im Grünen Kreisverband bin ich als Schatzmeister Mitglied des geschäftsführenden Vorstands und Mitglied im Landesfinanzrat.

Als Mitglied im künftigen Stadtrat möchte ich mein Engagement für ein grünes Linnich weiter verstärken, bei dem alle Ortschaften und seine Bürger mit einbezogen werden müssen und nicht abgehängt werden dürfen! Respekt und Achtung gegenüber Mensch und Natur sind dabei ein wichtiges Leitmotiv für mich. Denn: Wir haben die Erde nicht von unseren Vorfahren geerbt, sondern von unseren Kindern nur geliehen.

Grün ist für mich

  • Seit 2013 Linnich als meine neue Heimat ins Herz geschlossen zu haben und sie seitdem aktiv mitzugestalten.
  • Seit 2014 im Ausschuss für Stadtentwicklung und Umwelt Ihre Interessen kommunalpolitisch umzusetzen.
  • Die Anbindung der Ortschaften und Kernstadt untereinander mit komfortablen Rad- und Fußwegen.
  • Unvorhergesehen Probleme konstruktiv und kreativ zu lösen.
  • Respekt und Achtung gegenüber allen Menschen und der Natur, denn wir haben die Erde von unseren Kindern nur geliehen.
  • Auch in Zukunft mit meinem ehrenamtlichen und kommunalpolitischem Engagement, Menschen zu helfen und Linnich noch l(i)ebenswerter zu machen.

Und vieles Mehr!

Grün angekreuzter Kreis